Themen, Produkte, Events

Tour de France 2020: Lohnendes Sponsoring für Ötztal Tourismus

21.09.2020

Das Ötztal-Logo auf den Trikots von BORA-hansgrohe beschert der Ötztaler Bike-Destination internationale Präsenz beim weltweit populärsten Straßenradrennen. Bisheriger Höhepunkt war der Etappensieg des deutschen Radprofis Lennard Kämna, welcher in minutenlangen TV-Berichten im deutschen Fernsehen gipfelte. Flankierend dazu bewirbt das Ötztal seine vielfältigen Bike-Angebote wie die BIKE REPUBLIC SÖLDEN oder den Ötztal Radweg mit Radstar Peter Sagan und Lokalmatadorin Laura Stigger crossmedial über den paneuropäischen TV-Sender Eurosport.

Der spektakuläre Triumph des jungen Radsportlers Lennard Kämna (Team BORA - hansgrohe) entfachte auch im Ötztal großen Jubel. Dank einer wohl überlegten Rennstrategie und packenden Duellen stand der norddeutsche Athlet im Fokus der TV-Kameras. Immer hautnah dabei: Das rot-weiße Ötztal-Logo, welches heuer erstmalig auf den Trikots von BORA-hansgrohe prangt. Eine Kooperation, die sich für beide Partner lohnt. „Die Tour de France gilt als die bedeutendste Sportgroßveranstaltung weltweit. Mit dem jetzigen Engagement ist das Ötztal rund um den Globus präsent. Und dies nicht nur für 90 Minuten wie bei einem Fußballspiel sondern über einen Zeitraum von drei Wochen“, freut sich Oliver Schwarz, Direktor von Ötztal Tourismus.

Lennard Kämna Sieg 16. Etappe

10 % mehr TV-Zuschauer

Die Coronabedingte Verschiebung der Tour vom traditionellen Juli-Termin hat das Interesse der Öffentlichkeit in diesem Jahr weiter verstärkt. Laut Zahlen der EBU (European Broadcasting Union) verbrachten die Fernsehzuschauer bei den ersten neun Etappen insgesamt 174 Millionen Stunden (2019: 157 Millionen Stunden) vor den Bildschirmen. Die Zahlen umfassen dabei unter anderem große Märkte wie Deutschland, Holland, Italien, Spanien, Dänemark oder das Vereinigte Königreich. „Das Engagement mit BORA-hansgrohe bedeutet für uns einen unfassbaren Werbewert. Vor allem aufgrund der Tatsache, dass die Tour als einzigartiger Sport-Event weiterhin für jedermann im Free-TV live empfangbar ist“, betont Schwarz. Das paneuropäische TV-Netzwerk Eurosport strahlt die Duelle von Sagan & Co beispielsweise in 59 Ländern in ganz Europa aus und verfügt über eine Gesamtreichweite von 235 Millionen TV-Haushalten. Über den ersten deutschen Etappensieg nach zwei Jahren berichteten auch alle relevanten Medien im touristischen Hauptmarkt Deutschland. Neben der Tagesschau in der ARD mit durchschnittlich 4,7 Millionen Zuschauern widmeten renommierte Titel wie FAZ und SZ dem Erfolg von Kämna ausführliche Berichte.

 

Begleitende Maßnahmen

Über den prominenten Auftritt auf den Tour-Trikots hinaus kommuniziert das Ötztal seine Bike-Kompetenz in Form von Werbeclips. Anlässlich des Trainingslagers der Profis von BORA-hansgrohe im Juni 2020 entstand im Ötztal ein Video mit den beiden Radstars Peter Sagan und Lokalmatadorin Laura Stigger. In eindrucksvollen Bildern zeigen die zwei Athleten die Vorzüge für Biker im längsten Tiroler Seitental. Ob am Straßenrad oder auf den Trails der BIKE REPUBLIC SÖLDEN: Die Szenen vermitteln dem Seher eindrücklich welches umfangreiche Angebot im Ötztal vorhanden ist. Die Spots werden auf den Kanälen von Eurosport bei den Live-Übertragungen sowie der Online-Plattform des Senders ausgestrahlt.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.