Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing & Digital

Chancen auf Kernmärkten

Unsichere Entwicklung bei Fernreisenden.

23.11.2020

Die weitere Entwicklung der Covid-19-Pandemie in den nächsten Wochen und Monaten entscheidet auch darüber, welche Kunden angesprochen werden können. Potenzial bietet sich vor allem in den Nachbarländern wie Deutschland, Schweiz, den Beneluxstaaten oder Tschechien und Polen. Eine Entspannung auf den Überseemärkten wie den USA oder dem näher gelegenen Russland lässt sich nicht abschätzen. Gleiches gilt für Herkunftsländer von Kunden, die ihren Urlaub mit dem Flugzeug antreten. Die Reisemöglichkeiten für Gäste aus England, Skandinavien oder Irland sind mit großer Unsicherheit behaftet. Damit verbunden ist eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von hohen Verlusten bei Ankünften und Nächtigungen.

 

Verändertes Buchungsverhalten

Aufgrund der aktuellen Lage reservieren Kunden ihren Urlaub sehr spontan. Die Spanne liegt meist zwischen einem und bis zu 30 Tagen vor Reiseantritt. Um den Wünschen der Gäste nach Flexibilität nachzukommen, hat das Team rund um die Vermietercoaches mit den Betrieben neue Stornobedingungen definiert. Mit einer Bestpreis-Garantie gewinnen die Online-Buchungsplattformen von Ötztal Tourismus noch mehr an Attraktivität.
 

Statistik Buchungsverhalten